Weiterbildungen im Sozial- und Gesundheitswesen

1997 gegründet, verfolgt das Bildungszentrum der Caritas Münster das Ziel, engagierten Menschen relevantes Wissen für Tätigkeiten im Sozial- und Gesundheitswesen zu vermitteln. Dabei steht für uns die enge Verzahnung von der Theorie mit der Praxis im Vordergrund. Wir bringen diejenigen weiter, die weiterkommen wollen. Ob die Grundlagen für einen erfolgreichen Berufseinstieg erlernt werden möchten oder der Anspruch besteht, Personal bestmöglich zu führen – mit unserem großen Weiterbildungsangebot vermitteln wir erfolgreich die geeigneten Kompetenzen in den folgenden drei Bereichen:


Vielfalt für Fortbildung

Unsere Bildungsangebote - von Berufseinstieg bis zu Führungskompetenzen

Die Qualifizierung von Menschen, die im Gesundheits- und/oder Sozialwesen arbeiten, verstehen wir als eine unserer grundlegenden Aufgaben. Durch Kurse, Seminare sowie Fort- und Weiterbildungen tragen wir als Bildungsanbieter dazu bei, nicht nur die Qualität sozialer Arbeit bei der Caritas Münster zu verbessern, sondern auch in anderen Institutionen über die Stadtgrenzen hinaus.

Wir setzen daher auf erfahrene, praxiserprobte Dozenten, um die Relevanz und Aktualität unserer verschiedenen Bildungsangebote dauerhaft zu gewährleisten. Mit unseren Leitlinien, übergeordneten Standards und Gütezeichen stellen wir die Qualität jeder Bildungsveranstaltung sicher. Hier finden Sie unsere Bildungsangebote.

Das ist dufte! Jahreszeitliche Aktivierungen mit Düften und Aromen - Angebot für Betreuungsassistenten/ Pflegemitarbeiter (09.11.2020)

Jeder Mensch hat ein Duftgedächtnis. In der Arbeit mit dementiell veränderten Menschen können ätherische Öle, die Düfte von Pflanzen, und Alltagsdüfte Schlüssel zu Erinnerungen und Gefühlen sein. Sie können alte Menschen aktivieren und beruhigen sowie Konzentration und Kommunikation fördern. Im Rahmen dieses Workshops werden kreative Möglichkeiten zum Umgang mit Düften und Aromen entlang des Jahreskreises vorgestellt.

Informationsflyer

Herausfordernde Verhaltensweisen bei Menschen mit Demenz - Angebot für Betreuungsassistenten/ Pflegemitarbeiter (15.12.2020)

Pflege und Betreuungskräfte sehen sich bei ihrer Arbeit mit dementiell veränderten Menschen immer wieder mit Verhaltensweisen konfrontiert, die sie häufig als sehr belastend erleben. Den Pflegenden fehlen häufig geeignete Handlungskonzepte, um diesen Anforderungen zu begegnen. Zurück bleiben Ratlosigkeit und nicht selten Frustration und Resignation. Das Konzept des herausfordernden Verhaltens geht davon aus, dass kein Verhalten grundlos auftritt.Es bietet den Pflegenden Verständnis- und Handlungshilfen, um diesen teils schwierigen Situationen zu begegnen. Anhand von konkreten Beispielen aus der täglichen Praxis werden diese Situationen analysiert und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.

Informationsflyer

Palliativ Care - Angebot für Betreuungsassistenten (16.11.-17.11.2020)

Die moderne Hospizbewegung entstand Ende 1960er Jahre in England mit dem Hauptziel, Sterbenden und ihren Angehörigen ein würdevolles Leben bis zuletzt zu ermöglichen. Diesen Anspruch können wir auch auf die Begleitung der Bewohner und ihrer Angehörigen in unseren Pflegeeinrichtungen übertragen. In diesen Tagen wollen wir reflektierend schauen wie uns das schon gelingt und darüber hinaus neue Impulse für ein fachgerechtes Handeln aufnehmen.

Informationsflyer

Validation für Menschen mit Demenz - Angebot für Betreuungsassistenten/ Pflegemitarbeiter (3.12.2020)

Die Kommunikation mit Menschen mit Demenz stellt Pflegende und Betreuungskräfte immer wieder vor große Herausforderungen. Bei fortschreitender Demenz wird es zunehmend schwieriger, Äußerungen und Verhaltensweisen der Betroffenen zu verstehen und das innere Erleben des Menschen mit Demenz nachzuvollziehen. Oft kommt es dabei zu ergebnislosen Diskussionen und Frustrationen auf beiden Seiten. Die Validationsmethode bietet eine Möglichkeit, mit Menschen mit Demenz in Kontakt zu kommen.

Informationsflyer

Berufsbegleitende Weiterbildung zur Leitenden Pflegefachkraft

Die gesamte Pflegebranche befindet sich derzeit im Umbruch. Kostenreduzierende, aber gleichzeitig auch qualitätssichernde Konzepte und Strategien sollen den Weg in die Zukunft weisen. Diese Herausforderungen müssen Führungskräfte annehmen. Zwischen ökonomischen Zwängen und qualitativen Anforderungen müssen sie die Veränderungen im Pflegealltag mitgestalten und dabei ein eigenes Leitungsprofil entwickeln, umsetzen und ihr Handeln stets reflektieren. 

Informationsflyer

Supervision für Leitungen

Das Bildungszentrum der Caritas Münster bietet Supervision für Stations-, Wohnbereichs- und Praxisanleitungen im Gesundheits- und Sozialwesens an. Supervision begleitet Einzelne, Teams, Gruppen und Organisationen bei der Reflexion und Verbesserung ihres beruflichen Handelns. Im Mittelpunkt steht das Thema "Arbeit."

 

Informationsflyer

Leitung und Kommunikation

Wer in einer Leitungsfunktion tätig ist, hat nicht nur eine Vorbildrolle inne. Er sollte auch das Wesentliche klar und eindeutig formulieren. Je nach Situation gehört dazu auch der Mut, unangenehme Dinge zu benennen, um gemeinsam nach Lösungen suchen zu können. 


 

Informationsflyer

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter

Die Einrichtungen der praktischen Ausbildung stellen die Praxisanleitung sicher. Aufgabe der Praxisanleitung ist es, die Auszubildenden schrittweise an die Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann heranzuführen, zum Führen des Ausbildungsnachweises nach §3 Abs. 5 anzuhalten und die Verbindung mit der Pflegeschule zu halten. 
 

Informationsflyer

Anmeldung zur Weiterbildung

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich jetzt über unser Onlineformular an! Einfach die Kontaktdaten und den Namen der Weiterbildung angeben und ene Bestätigungsmail von uns erhalten. Wir freuen uns auf Sie!

Onlineanmeldung


Erfahrene Dozenten

Unsere Dozenten vermitteln relevante Theorieinhalte verständlich und mit großem Engagement.
Das persönliche Ziel der Lernenden ist auch das Ziel unserer Dozenten. Sie alle eint die Wertschätzung für Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen. All unsere Dozenten stellen sich in Form eines kurzen Steckbriefes vor.

Dozenten


Förderungen sichern

Für einige Weiterbildungen stellen Staat oder Arbeitgeber Fördergelder bereit. Wir helfen dabei an Informationen zu gelangen, eventuelle Gelder zu beantragen und die Weiterbildung so noch besser möglich zu machen.

Kontakt
 

Ansprechpartner

für offene Fragen rund um das Thema Fort- und Weiterbildungen:

Thomas Jansen
Leitung Bildungszentrum

 0251 53009-437
 0251 53009-436
 bildungszentrum@caritas-ms.de